Freistellung für ehrenamtliches Engagement beim Jugendrotkreuz

Wenn Du Dich beim Jugendrotkreuz Frankfurt engagierst, dann kannst Du Dich für bis zu zwölf Tage im Jahr bei Deinem Arbeitgeber bezahlt freistellen lassen. Deinem Arbeitgeber werden die Lohnkosten erstattet. Dazu findest Du ausführliche Informationen beim Hessischen Jugendring (HJR).

So ist der Ablauf: 

  1. Arbeitgeber. Zuerst sprichst Du mit Deinem Arbeitgeber, denn Dein Arbeitsverhältnis sollte Dir am Herzen liegen. Das ist Dein Beruf, und wir sind Dein Hobby. 
  2. Formular. Dann füllst Du ein Formular aus und gibst es der JRK-Kreisleitung, die darauf bestätigt, dass Du ehrenamtlich bei uns aktiv ist und auch sonst alles seine Richtigkeit hat.
  3. Hessen. Dieses Formular schickt die JRK-Kreisleitung dann an das JRK Hessen, das es prüft und an den HJR schickt. Der HJR setzt sich dann mit Deinem Arbeitgeber in Verbindung.
  4. Teilnahmebestätigung. Nach dem betreffenden Einsatz musst Du Deinem Arbeitgeber eine Teilnahmebestätigung der JRK-Kreisleitung geben. Daraufhin kann der Arbeitgeber die Lohnkostenerstattung geltend machen.

Wenn Du Fragen hast, dann sprich uns an!

 

 

Seite druckennach oben