Notfalldarstellung in Frankfurt am Main

Die Notfalldarstellung (früher: Realistische Unfalldarstellung, RUD) schminkt Verletzungen und Erkrankungen, und die Situationen werden wirklichkeitsgetreu dargestellt. Bei Lehrgängen, Übungen und Wettbewerben kann so unter realistischen Bedingungen trainiert werden.

Die Notfalldarstellung ist ein Arbeitsbereich, den wir seit 2016 in Frankfurt aufbauen. Gemäß der Richtlinie Notfalldarstellung wird in jedem DRK-Kreisverband in Hessen genau ein Mimtrupp vorgehalten, der vom Jugendrotkreuz getragen wird. Träger ist der DRK-Kreisverband, d.h. das Jugendrotkreuz Frankfurt.

Die Mitarbeit steht den Angehörigen aller Rotkreuz-Gemeinschaften, hauptamtlichen Mitarbeitern und freien Mitarbeitern offen.

Bedarf an Notfalldarstellung?

Sie benötigen Notfalldarstellung für Ihre Veranstaltung? Gerne schauen wir, ob und wie wir Sie unterstützen können. Schreiben Sie uns an notfalldarstellung(at)drkfrankfurt.de, oder rufen Sie uns werktags unter 069-719191-58 an.

Seite druckennach oben