Hygiene - beim Händewaschen geht es los

Inhalte wurden direkt auf Plakaten gesammelt.

Der Workshop wurde am 23. März 2013 vom Jugendrotkreuz Frankfurt veranstaltet und fand in dessen Räumen in der Seilerstraße statt. Ziel war es zu zeigen, wann man besonders auf hygienisches Arbeitan achten muss und mit welchen, meist einfachen Mittels dies geht.

Zum Einstieg wurde an der Pinnwand gesammelt, was die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits über Hygiene wissen. Im Anschluss gab es einen Vortrag der bei den biologischen Hintergründen begann und mit der praktischen Umsetzung in den Alltag endete.

Zwischendurch gab es einige Übungen, wie zum Beispiel das Desinfizerien der Hände. Danach wurde das Gelernte bei mehreren Fallbeispielen direkt erprobt und mögliche Gefahrenquellen diskutiert. Nach einem gemütlichen Mittagessen endete der Workshop mit der Klärung aller offener Fragen.

Seite druckennach oben