Das JRK beim Frankfurt Marathon 2015

Der JRK Familienstand beim Frakfurt Marathon

Einen langen Atem haben an diesem Sonntag nicht nur die 20.000 Läufer des 25. Marathon in Frankfurt bewiesen, sondern auch unsere motivierten Jugendlichen vom JRK.
Trotz vortäglicher Zeitumstellung haben sich alle HelferInnen pünktlich um 7:30 Uhr am Haus des Bezirksverbandes in Frankfurt zusammengefunden. Den letzten Schlaf noch aus den Augen gewischt, und voll Tatendrang begaben wir uns eine halbe Stunde später auf den Weg zu den Messehallen, wo das Sportevent stattfand. Dort angekommen konnten wir erfreulicher Weise unseren Stand in der Mitte des großen Messeplatzes aufbauen, und waren direkt im Geschehen. Wir hatten viele Attraktionen für die Kinder, die die Veranstaltung besuchten. So boten wir den ihnen ein riesiges Holz -4-gewinnt Spielt, was großen Anklang fand, Stelzen, eine Riesenfrisbee, die im hohen Bogen über den Platz segelte und noch vieles mehr. Im Laufe des Vormittags war unser Familienstand, da immer weitere Eltern mit ihren Schützlingen kamen, gerappelt voll. Dementsprechend hatten unserer JRK-HelferInnen alle Hände voll zu tun!

Als sich das Spektakel dem Ende neigte, entschieden auch wir abzubauen und machten uns auf den Weg nach Hause. Unsere tatkräftigen JRK'ler konnten danch erschöpft, aber glücklich ihren Heimweg antreten.

Wir hatten gemeinsam viel Spaß und wünschen uns, dass nächstes Jahr wieder ein so großer Erfolg wird.

Seite druckennach oben