3. Teamwettbewerb der Schulsanitätsdienste

Der Rollstuhl-Parcours

Am 27.09.2014 nahmen sechs Vertreter des Schulsanitätsdienstes der Textorschule in Frankfurt Sachsenhausen am Schulsanitätsdienstwettbewerb in Offenbach teil. Früh am Samstagmorgen wurde der Startschuss gegeben.

Gemeinsam mit vielen anderen Schulen aus Offenbach wurde sich gemessen. Die Schulsanitäter mussten sich vielen Aufgaben stellen und schwierige Verletzungen verarzten. Schnelles und richtiges Handeln war hier gefragt. Beim Rollstuhl-Parcours mussten Sie nicht nur ihre Geschicklichkeit, sondern auch ihre Teamfähigkeit unter beweis stellen und auch die Anatomie Prüfung war kniffelig, aber selbst beim Fachwort- Activity konnten die Schulsanitäter ihr Können unter Beweis stellen.

Obwohl der SSD der Textorschule zu den jüngsten Teilnehmern zählte, wusste er sehr wohl, was im Notfall zu tun war.

Am Ende belegten die beiden Teams der Textorschule in ihrer Altersgruppe sogar die Plätze 1 und 2. Was eine besondere Leistung ist, da der Schulsanitätsdienst an der Textorschule noch gar nicht lange besteht, freuen wir uns umso mehr, dass sogar die kleinen Helfer in Frankfurt ganz groß sein können.

Seite druckennach oben