Unsere Bildungsangebote

Unser Auftrag als Jugendorganisation ist Bildung. 

Dazu engagieren wir uns sowohl in Schulen als auch außerhalb von Schulen. Hier sind unsere Bildungsangebote. Viele sind offen, zum Beispiel das Seminar zum Humanitären Völkerrecht. Das heißt, alle Interessierte können daran teilnehmen. Einige sind wiederum nur für Mitglieder unserer Gruppen besuchbar, z.B. die Erste-Hilfe-Ausbildung oder die Ausbildung zur Jugendgruppenleitung.

Du hast eine Idee hast, was dich und wahrscheinlich auch andere interessiert, aber wir gerade nicht anbieten? Dann schreib uns! Wir haben sehr viele Möglichkeiten und freuen uns über deinen Vorschlag.

Erste-Hilfe-Angebote

Mädchen demonstriert Erste Hilfe an einem anderen Kind

Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe ist die Grundausbildung in der Ersten Hilfe. Hier lernst du, wie du Verbände anlegst und mit verschiedenen Notfällen umgehst.

Du hast einen Erste-Hilfe-Kurs bei uns gemacht und vielleicht schon einige Erfahrungen gesammelt. Das Leistungsabzeichen Erste Hilfe ist eine Möglichkeit, wie du herausfinden kannst, was du tatsächlich beherrscht.

Mädchen demonstriert Erste Hilfe an einem anderen Kind

Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe ist die Grundausbildung in der Ersten Hilfe. Hier lernst du, wie du Verbände anlegst und mit verschiedenen Notfällen umgehst.

Du hast einen Erste-Hilfe-Kurs bei uns gemacht und vielleicht schon einige Erfahrungen gesammelt. Das Leistungsabzeichen Erste Hilfe ist eine Möglichkeit, wie du herausfinden kannst, was du tatsächlich beherrscht.

Weitere Themen

Das Seminar richtet sich an alle, die mehr über das Rote Kreuz erfahren möchten oder aktiv im Roten Kreuz (einschließlich Jugendrotkreuz) mitmachen möchten. Zu den Themen gehören die spannende Geschichte der Bewegung, das Humanitäre Völkerrecht, die Grundsätze und vor allem was das Rote Kreuz in Frankfurt, Deutschland und weltweit macht.

Was sind die Warnzeichen für eine Kindeswohlgefährdung? Wie verhalte ich mich, wenn ich sie feststelle? Neben diesen Fragen stehen u.a. die verschiedenen Arten von Gewalt, Täterstrategien sowie die Meldewege in unserem Verband auf dem Programm.

Die Notfalldarstellung soll durch die realistische Darstellung von Verletzungen, Erkrankungen, Notfällen und der Wiedergabe von Unfallszenarien den Helfern eine Möglichkeit zur Übung sowie zur Kontrolle ihres Ausbildungsstandes geben.

In unserer dreitägigen Babysitting-Ausbildung lernst du alles über die Entwicklung von Babys und Kleinkindern und wie du mit ihnen umgehen sollst. Im Kurs ist außerdem ein vollwertiger Kurs Erste Hilfe am Kind enthalten. Am Ende erhältst du ein Zertifikat, das dich als zertifizierten DRK-Babysitter ausweist.

In diesem Seminar schaffen wir zunächst ein gemeinsames Verständnis vom Humanitären Völkerrecht, damit wir eine gemeinsame Grundlage haben. Anschließend befassen wir uns in Kleingruppen mit konkreten Fragestellungen anhand von Fallbeispielen. Die Ergebnisse diskutieren wir dann anschließend miteinander.

Die Ausbildung als Gruppenleiter*in richtet sich vor allem an Gruppenleiter*innen einer Ortsgruppe, SSD-Sprecher*innen einer Schulgruppe, Leiter*innen einer Themengruppe, Teamer*innen für Freizeiten und Aktionen.

Das Seminar richtet sich an alle, die mehr über das Rote Kreuz erfahren möchten oder aktiv im Roten Kreuz (einschließlich Jugendrotkreuz) mitmachen möchten. Zu den Themen gehören die spannende Geschichte der Bewegung, das Humanitäre Völkerrecht, die Grundsätze und vor allem was das Rote Kreuz in Frankfurt, Deutschland und weltweit macht.

Was sind die Warnzeichen für eine Kindeswohlgefährdung? Wie verhalte ich mich, wenn ich sie feststelle? Neben diesen Fragen stehen u.a. die verschiedenen Arten von Gewalt, Täterstrategien sowie die Meldewege in unserem Verband auf dem Programm.

Die Notfalldarstellung soll durch die realistische Darstellung von Verletzungen, Erkrankungen, Notfällen und der Wiedergabe von Unfallszenarien den Helfern eine Möglichkeit zur Übung sowie zur Kontrolle ihres Ausbildungsstandes geben.

In unserer dreitägigen Babysitting-Ausbildung lernst du alles über die Entwicklung von Babys und Kleinkindern und wie du mit ihnen umgehen sollst. Im Kurs ist außerdem ein vollwertiger Kurs Erste Hilfe am Kind enthalten. Am Ende erhältst du ein Zertifikat, das dich als zertifizierten DRK-Babysitter ausweist.

In diesem Seminar schaffen wir zunächst ein gemeinsames Verständnis vom Humanitären Völkerrecht, damit wir eine gemeinsame Grundlage haben. Anschließend befassen wir uns in Kleingruppen mit konkreten Fragestellungen anhand von Fallbeispielen. Die Ergebnisse diskutieren wir dann anschließend miteinander.

Die Ausbildung als Gruppenleiter*in richtet sich vor allem an Gruppenleiter*innen einer Ortsgruppe, SSD-Sprecher*innen einer Schulgruppe, Leiter*innen einer Themengruppe, Teamer*innen für Freizeiten und Aktionen.